Leider gibt es auch bei uns trauriges zu berichten.

Verstorbene Pferde:-(

 

 

 

 

 

 

 

 

Maymara bint Nabyl, Vollblutaraberstute, Fliegendreckschimmel, geb. März 1991

gest. Januar 2016

Galvero, 15.5.1993-20.3.2015

 Russischer Araberwallach


Nur knapp 2 Jahre konnte ich mit dir verbringen,

2 Tageswanderritt, Juraferien, div. schöne relaxte Ausritte, du warst das best ausgebildete und netteste und schönste Pferd das ich jemals reiten durfte. 

Wir hatten uns gefunden und leider schon wieder verloren:-(

Voller Freude erinnere ich mich an unseren letzten gemeinsamen Schneeritt bei Sonnenschein und Pulverschnee, nur 5 Wochen vor deinem Tod.


Gerne hätte ich noch viele schöne lange Ritte mit dir gemacht, aber leider hat dich eine Hirnschlag zu den anderen Pferden in den Himmel gebracht, ich vermisse dich sehr mein Seelenpferdchen.

Love Natalie




Surprise 2.3.2011-Frühling 2013


Du bist überraschend bei uns angekommen und leider genauso schnell auch wieder gegangen:-(

Du warst unser aller Liebling, ein Traumpferd, leider bist du einmal zu schnell abgehauen, auf der noch sehr nassen Weide in die falsche Richtung gerannt und hast mehrfach und offen dein Hinterbein gebrochen.

Wir konnten dich nur noch erlösen, viel zu früh haben wir dich wieder hergeben müssen und werden nun nie wissen wie du in ein paar Jahren ausgesehen hättest?

Wir vermissen dich heute noch sehr und hoffen es gefällt dir da wo du jetzt bist^^



Caramel geb.?-gestorben Winter 2012/13

 

Vermutlich warst du ein Welshpony, nur 1,2m gross und blond ein Palomino-Tussipony:-)

Geduldig hast du Kai, Tabea, und Tobias mehrere Jahre durch den Jura getragen, sie haben auf und mit dir das Reiten gelernt, manchmal ritten sie unter Tannen oder galoppierten auf den einzigen Telefonmast weit und breit zu, du warst sogar mal Packpferd auf einem einwöchigen Wanderritt,

du hast jeden Quatsch mitgemacht, stets warst du dabei und gabst alles!!!

Leider hattest du zuletzt fast keine Zähne mehr und wurdest immer dünner trotz Zufütterung von Müesli, du warst vielleicht schon uralt?

Machs gut du liebes Blondinchen:-)

 

 

 

 

 

Carina noch jünger:-)
Carina noch jünger:-)

Carina, Freibergerstute, 1984-2013

 

Carina (Karin) haben wir mit 14 vor dem Metzger gerettet, mager mit kaputten Hufen rannte sie in unseren Hänger:-)

Wir mussten sie beschlagen, Barfuss konnte sie nicht rennen, dafür mit Hufeisen umso schneller, einmal 2.Rang und einmal 4. Rang in Agasul, sie hatte keine Ahnung um was es da ging aber galoppierte so schnell sie konnte als die anderen alle losrannten und überholte alle bis auf einen weissen Freiberger:-)

Galopp war ihr Ding, am liebsten mehr als 3 km lang auf der Sandbahn an der Reuss, lange Ritte im Jura immer wieder galoppieren das mochte sie.

Mit fast 29. Jahren musste ich sie gehen lassen, es war Zeit:-(

 

 

 

 

Verstorbene Hunde:-(


Sheep scare's Kelpies

Gino
Gino

Durch einen tragischen Unfall verlor Sheeps care's Galaxy genannt "Gino", (15.11.2009- 28.1.2011) sein noch so junges Leben.

Wir sind sehr traurig, denken aber das er im Hundehimmel weiter auf Andrea und Michi mit seiner Hundefreundin Luna aufpasst.

Leider ist auch Sheep scare's Caja 18.3.2007- 2011 durch einen Unfall viel zu früh ums Leben gekommen, wiederum eine Schwester von unserer chocolate Jillaroo :-(

Liebe Iris wir wünschen dir mit deinem "neuen" Import-Kelpierüden alles Gute.

Pirri
Pirri

Sheep scare's Caipirinha, 18.3.2007-7.10.2010, Pirri wurde als ihre B-Wurf-Welpen 4 Wochen alt waren von einem Auto überfahren, nur weil ein unachtsamer Besucher das Tor aufmachte und sie aus dem Garten liess! Sybille wir leiden mit Dir, traurig verabschieden wir uns von Jillaroo's Schwester.

andere verstorbene Hunde

Klejsis Freja, 5.Okt. 2000-18.März 2015


Unsere erste Kelpiehündin aus Dänemark hat nun auch die Regenbogenbrücke überquert.


Sie hat uns ihre Töchter Sheep scare's chocoltate Jillaroo aus dem C-Wurf und Sheep scare's First Frisbee aus Frejas letztem dem F-Wurf sowie ihre Enkeltochter Sheep scare's Kashaya dagelassen, danke für all die Welpen die du uns geboren hast Freja es sind alles tolle Kelpies die ihren Besitzern viel Freude bereiten. 

Malta Zwergspitz geb. Sommer 2000-März 2015


Die schokoladebraune Zwergspitzhündin und Grossmutter von Emely (beige vorne im Bild) ist ein Jahr nach ihrer Enkeltochter auch zu ihr gegangen:-(

Ohne sehr viel Glück und Bodyguard Pudel Picabo die sie jahrelang rettete wäre Kleinmalta niemals so alt geworden, sie hatte immer Glück, seit Jahren war sie einohrig aber fit bis zuletzt:-)





Caro, Bergamasker 25.5.2010-Frühling 2014

Der Hund mit der passenden Haarfarbe und Sturheit:-)

Leider hattest du nicht nur einen Herzfehler sondern diverse, ich musste dich mit nicht mal 4 Jahren einschläfern lassen, dein Herz hat bei den ersten warmen Tagen im Frühling versagt:-( niemand konnte dir mehr helfen.

Die Tierärzte in der Klinik konnten gar nicht glauben, dass du mit diesem Herz solange so gut leben konntest,  du bist mit den Kelpies herumgerannt, im Herbst im Jura hast du mich auf stundenlangen Ritten begleitet, ohne Probleme, du hast dein Leben genossen, stets an meiner Seite, alleine sein das wolltest du nie:-)

 

 

 

Emely Zwergspitz beige 26.9.05-Frühling 2014 

Maltas Enkeltochter

Mein blondes Handtaschen-Tussyhundli, du konntest nichts, du warst einfach nur süss und das ganze Altersheim sowie die Kinder im Streichelzoo (1x pro Jahr) liebten dich:-)

Leider viel deine Luftröhre in sich zusammen, dank einer Operation konntest du noch  ein Jahr länger leben, mit einem Stent der die Luftröhre wieder öffnete:-)

Du hast gekämpft aber deine Lunge hat leider irgendwann aufgegeben:-(

Grosspudel Picabo

4.7.1997-Oktober 2012,

du hast meine Nerven oft strapaziert meistens gemacht was du wolltest und doch wurdest du uralt:-) mehr als 15 Jahre hast du uns begleitet, als du 8 warst habe ich dich Ivo geschenkt und von da an gehorchtest du perfekt du Lausehund!!!

Rhina mit unserem Schoppenschaf namens Schaf-schaf:-)
Rhina mit unserem Schoppenschaf namens Schaf-schaf:-)

Rhina Mischling schwarz-weiss, hat von 1997-2011 bei uns gelebt

 

Du wurdest damals an der Autobahnausfahrt Rotkreuz ausgesetzt, hast brav gewartet nur an einer dünnen Lederleine und einem Appenzellerhalsband angebunden.

Du hast uns mehr als 14 Jahre lang begleitet, sahst aus wie ein Kelpie bloss schwarz-weiss:-)

Du hattest noch nie Hundefutter gefressen vorher, Abfall das hast du geliebt die Güselsäcke ausgeräumt, darum haben wir auch jetzt noch den riesigen, hundesicheren Abfalleimer aus Alu, danke Pascale und Chrigel:-)

Du konntest alle Türen öffnen und hast dich jeweils selbst rausgelassen wenn du nachts Durchfall hattest vom Güsel fressen, es war manchmal etwas kalt am Morgen früh im Haus!

Du bist immer Ivos Hund gewesen und hast deinen Chef nie mehr aus den Augen gelassen um ihn nicht wieder zu verlieren:-)

Keine Ahnung warum du ausgesetzt wurdest? Du warst ein Superhund!!!